Was ist Pro3?

Das Kompetenznetz Verfahrenstechnik Pro3 wurde am 25.02.2000 als gemeinnütziger Verein gegründet, um gemeinsam die grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung, die Lehre und die Anwendung im Bereich der Verfahrenstechnik zu fördern. Die Schwerpunkte unserer Aktivitäten liegen in der Nachwuchssicherung und Nachwuchsförderung sowie in der Vernetzung von Kompetenzen und Akteuren.

Pro3 dient als Austauschplattform zwischen den Mitgliedern. Dabei ist es uns wichtig, vor allem auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in den Technologietransfer einzubinden. 

 

Downloads

Flyer

Pro3 Satzung

Jahresbericht 2016
Jahresbericht 2015
Jahresbericht 2014


Vernetzung

Im Rahmen unserer Vernetzungsaktivitäten greifen wir aktuelle Trends und übergeordnete Themen auf und bewerten deren Potential.
Durch Workshops, Adhoc-Arbeitskreise und Praxis-Foren unterstützen wir die Generierung und Entwicklung von Projektideen um gezielt die Initiierung von Projekten zu fördern (Partnerfindung, Anschubfinanzierung).

 


Nachwuchssicherung

Eine große Herausforderung ist es, auch in Zukunft genügend Nachwuchskräfte im Ingenieursbereich mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik erfolgreich ausbilden zu können. Gemeinsam mit anderen Akteuren setzt sich Pro3 dafür ein, den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht an Gymnasien zu stärken, um auch künftig hervorragende Abiturienten für ein Studium der Verfahrenstechnik, des Bioingenieurwesens oder des Chemieingenieurwesens gewinnen zu können.


Nachwuchsförderung

Pro3 bietet Studierenden und Doktoranden Ergänzungen zu der fachlichen Ausbildung an Universitäten. Jährlich bietet Pro3 Seminare im Bereich „Soft Skills“ und „Unternehmerisches Denken und Handeln“ an. Auch zu weiteren außerfachlichen Themen werden Infoveranstaltungen durchgeführt. Weiterhin vergibt Pro3 drei Stipendien pro Jahr um herausragende Studierende mit innovativen Projektideen zu fördern.



Das Team

Geschäftsführung
Prof. Dr.-Ing.
Karlheinz Schaber

Clustermanagement
Dr.-Ing. Kerstin
Falkner-Tränkle 

Clusterassistenz
Heike Schmidt 


Vereinsvorstand (Stand Juni 2017)

Dr. Bernd Eck (Vorsitzender)
Prof. Dr.-Ing. Hermann Nirschl (Stellvertretender Vorsitzender)
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Nieken (Schatzmeister)
Dr. Manfred Nagel (Schriftführer)
Dr. Werner Geipel (1. Beisitzer)
Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Hans-Jörg Bart (2. Beisitzer)

Der Vereinssitz ist Stuttgart.
Eintragung beim Amtsgericht Stuttgart: VR 6444