Das Kompetenznetz Verfahrenstechnik Pro3

Das Kompetenznetz Verfahrenstechnik Pro3 steht für die Vernetzung von Industriepartnern mit Forschung und Lehre in der Verfahrenstechnik, dem Bioingenieurwesen und dem Chemieingenieurwesen. Ziel ist die Stärkung der Verfahrenstechnik in Deutschland. Unser Fokus liegt im gemeinsamen Erarbeiten neuer Lösungsansätze für die Produkt- und Prozessgestaltung sowie in der schnelleren Umsetzung von Ergebnissen der Grundlagenforschung in industrielle Anwendungen.

Dabei sind wir offen für neue Partner – gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), um gemeinsam Fragestellungen der Verfahrenstechnik entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu bearbeiten und durch Innovationen neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Pro3 ist seit 2000 Mitglied der BMWi-Plattform „go-cluster“.


Themenbereiche Verfahrenstechnik

Prozesse

Pro3 steht für Prozesse in den drei Bereichen


FORSCHUNG

LEHRE

INNOVATION

Produkte

Pro3 betrachtet Produkte in den drei Dimensionen


TECHNIK

UMWELT

GESELLSCHAFT

Profile

Pro3 vernetzt Profile von drei Akteursgruppen


UNIVERSITÄTEN

FORSCHUNGSEINRICHTUNGEN

UNTERNEHMEN

 




Aktuelles und Veranstaltungen

Wir bieten Seminare und Fortbildungen für Studierende und Doktoranden. Außerdem Workshops und Fachveranstaltungen zu aktuellen Themen. Auch unsere Mitgliederversammlungen finden Sie auf dieser Seite.

Mitgliederversammlung
Pro3 Mitgliederversammlung 2017 an der Technischen Universität Braunschweig 22. und 23. Juni 2017  Meldung öffnen

Doktorandenseminar „Unternehmensplanspiel“
Thema: „Unternehmerisches Denken und Handeln“. Donnerstag, 17. Mai 2018 (10 Uhr) bis Samstag, 19. Mai 2018 (17 Uhr), Tagungszentrum Flehingen. In allen Unternehmensbereichen, in denen Entscheidungen gefällt werden, müssen Kalkulationen, Kennzahlen, betriebswirtschaftliche Analysen, Rechenschaftsberichte u.v.m. erstellt werden. Mit diesem dreitägigen professionellen Seminar füllen wir den „Werkzeugkoffer“, um in der täglichen Arbeit besser bestehen zu können.  Meldung öffnen

Studierendenseminar „Soft Skills“
Thema: „Soft Skills“. Donnerstag, 17. Mai 2018 (10 Uhr) bis Samstag, 19. Mai 2018 (17 Uhr), Tagungszentrum Flehingen. Die Seminarinhalte des dreitägigen professionellen Seminars beinhalten Kommunikationsmodelle und -techniken und  rhetorische Standortanalyse. Weiterhin wird der Zusammenhang der verbalen und nonverbalen Kommunikation ausgiebig erörtert. Die Studierenden werden hierbei aktiv in die Thematik eingebunden.Meldung öffnen


Was mache ich nach dem Abitur?

Tauche ein in die Welt der Verfahrenstechnik



Unser Netzwerk

Wir vernetzen Lehre und Anwendung in der Verfahrenstechnik. Mit diesem Internetauftritt bieten wir Ingenieuren in Forschung, Lehre und Praxis sowie Studenten und Schülern eine Kommunikationsplattform mit Infos und Beratung rund um Verfahrenstechnik.

Pro3 ist ein Innovationscluster bestehend aus:

 

Universitäten:

Aachener Verfahrenstechnik – AVT (RWTH Aachen), TU Braunschweig, TU Dortmund, TU Hamburg-Harburg, TU Kaiserslautern, Karlsruher Institut für Technologie KIT – Campus Süd, OVGU Magdeburg, Stuttgart

Forschungseinrichtungen:

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, Karlsruher Institut für Technologie KIT – Campus Nord, Fraunhofer Institut für chemische Technologie, Fraunhofer Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik, Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung, Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik, Fraunhofer ICT-IMM

Unternehmen:

aixprocess GmbH, BASF SE, Bayer AG, De Dietrich Process Systems GmbH, Evonik Technology Infrastructure GmbH, IPF Beteiligungsgesellschaft Berndt KG, LEWA GmbH, Mann+Hummel GmbH, IPT – Pergande GmbH, RVT Process Equipment GmbH, Wacker Chemie AG, horst weyer und partner GmbH